03 Feb

Günstige Wohnungen für Favoriten

headerbild

Finanzierung mittels Bauherrenmodell

Von enormer Wachstumsdynamik gekennzeichnet, entwickelt sich der 10. Wiener Gemeindebezirk Favoriten immer mehr zu einem lebenswerten Zentrum, das alle Grundbedürfnisse wie wohnen, arbeiten und leben in urbaner Form vereint.

Zu einem wichtigen verkehrstechnischen Projekt zählt die Verlängerung der U1, die ab 2017 von Leopoldau bis nach Oberlaa fährt und somit vor allem die Bewohner von Favoriten der Wiener Innenstadt, aber auch den umliegenden Erholungsgebieten, ein Stück näher bringt.

Mit dem neuen Hauptbahnhof Wien entstand einerseits ein bedeutungsvoller Knotenpunkt für den internationalen und nationalen Bahnverkehr und andererseits ein überdimensionales, modernes Stadtviertel mit einem Schulcampus, unzähligen Einkaufsmöglichkeiten, Büros und Wohnungen.

Aber auch altvertraute Einrichtungen wie das 1926 im Art-Decó-Stil eröffnete Amalienbad am Reumannplatz oder der Böhmische Prater, ein Vergnügungspark der um 1890 erbaut wurde, werden von den Bewohnern der Stadt gerne besucht und verleihen Favoriten den besonderen Wiener Flair.

Dank der guten Verkehrsanbindungen gelangt man in nur wenigen Minuten vom pulsierenden Stadtleben mitten in die Grünoasen des Bezirks. So laden die  ausgedehnten Grünflächen am Wienerberg zum Spazierengehen, Laufen oder Picknicken ein. Auch das Erholungsgebiet Laaer Berg bietet viele Möglichkeiten zum Entspannen – wie einen Besuch im Volkspark Laaerberg, im Laaerbergbad oder in der Therme Oberlaa.

Favoriten verzeichnet neben Floridsdorf und Donaustadt den drittgrößten Bevölkerungszuwachs und wird durch die gegenwärtige Städtebauentwicklung auch zukünftig eine steigende Nachfrage an Wohnraum erfahren.

Für Investoren: Projekt Laxenburgerstraße 52

Ab September 2017 beginnt der Neubau des mehrstöckigen Gebäudes mit einer ertragsbewerteten Nutzfläche von rund 3.200 m². Die Architektur der 39 Wohneinheiten zwischen 31 und 95 m² werden von Helligkeit und Komfort bestimmt und verfügen überwiegend über eine Loggia, einen Balkon, eine Terrasse oder einen Garten. Insgesamt 18 hauseigene Tiefgaragenplätze sichern ein bequemes und schnelles Ankommen in den eigenen vier Wänden. Ein Großteil des Erdgescho­­ßes wird als Geschäftslokal vermietet.

Laxenburgerstraße
In energieeffizienter Bauweise entsteht bis März 2019 ein attraktiver Lebensraum für Singles und Kleinfamilien. Durchdachte Strukturen, optimale Grundrisse und eine ausgezeichnete Infrastruktur, in einem von Wachstumsdynamik gekennzeichneten Bezirk, erhöhen das Maß an Wohnkomfort und Lebensqualität erheblich.

Details ansehen…

Beratung anfordern…