Versichern

Wer hilft, wenn etwas passiert?

Individueller Versicherungsschutz für verschiedene Lebenssituationen und Altersstufen.

  • Mein Zuhause
  • Mein Recht
  • Meine Haftung
  • Mein Kfz
Die eigenen 4 Wände, Ihr Zuhause – richtig wohlfühlen kann man sich dann, wenn man sich sicher fühlt!

Sie haben für Ihre Wohnung oder Ihr Eigenheim hart gearbeitet und liebevoll eingerichtet. Sie haben viel Zeit und Liebe investiert, um Ihren ganz persönlichen Wohntraum zu verwirklichen. Doch Schäden können schnell passieren.

Beim Eigenheim in den Sparten Feuer, Leitungswasser, Sturm, Glas und Haus- und Grundbesitzhaftpflicht, beim Haushalt in den Sparten Feuer, Elementar, Leitungswasser, Einbruch, Diebstahl, Beraubung, Vandalismus und Glas.

Eine gute Haushalts- bzw. Eigenheim-Versicherung schützt Sie optimal vor den finanziellen Folgen. Lassen Sie nicht zu, dass Sie Ihr Eigentum verlieren!

Natürlich mit Neuwertersatz, Unterversicherungsverzicht, Einschluss von Außenanlagen und grober Fahrlässigkeit, Deckung der Nebenkosten und außergewöhnlicher Naturereignisse. Rohbau- und Bauwesenversicherung inkludiert.

Die inkludierte Privathaftpflicht-Versicherung schützt Sie und Ihre Familie zusätzlich gegen etwaige Schadensersatzansprüche Dritter.

Recht haben und Recht bekommen verlangt nach einem starken Partner!

Oft verzichtet man aus finanziellen Gründen auf einen Rechtsstreit. Mit einer Rechtsschutz-Versicherung ist das nicht mehr notwendig, sie hilft Ihnen, Ihr Recht durchzusetzen und schützt Sie gegen das hohe Kostenrisiko, das mit dem Führen von Prozessen verbunden ist – Anwaltskosten für Beratung und Vertretung, Gerichtskosten, Sachverständigenkosten, Zeugengebühren.

Die Rechtsschutzversicherung hilft Ihnen im Privat- und Berufsbereich, beim Durchsetzen von Schadenersatzansprüchen, in Strafverfahren mit Erweiterung der Deckung auf Ermittlungsverfahren bei Vorsatzdelikten und Diversion, bei Streitigkeiten aus Verträgen (inklusive Versicherungsverträgen), bei Grundstückseigentum- und Mietstreitigkeiten, in erb- und familienrechtlichen Belangen, in arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen inklusive Disziplinarverfahren vor Standesvertretungen, bei sozialversicherungsrechtlichen Streitigkeiten und im Verkehrsbereich mit Straf-, Fahrzeug-, Fahrzeugvertrags-, Führerschein- und Lenkerrechtsschutz. Zusätzlich steht Ihnen rechtliche Beratung zur Verfügung.

So profitieren Sie von einer optimalen Absicherung in straf- und zivilrechtlichen Angelegenheiten. Im Streitfall entscheiden Sie sich für einen Anwalt Ihres Vertrauens.

Was immer Sie vorhaben – die private Haftpflichtversicherung schützt gegen Schadenersatzansprüche Dritter!

Sie deckt Schäden, die Sie im privaten Lebensbereich verursachen. Durch eine Unachtsamkeit als Radfahrer oder Fußgänger kann oft ein schwerer Verkehrsunfall ausgelöst werden. Oder als Freizeitsportler verursachen Sie eine Verletzung eines Unbeteiligten.

Die Haftpflichtversicherung übernimmt die Vergütung von begründeten Ansprüchen, die Abwehr von unbegründeten Ansprüchen und die Vertretung der versicherten Person gegenüber allen Anspruchstellern bzw. Geschädigten.

Versichert sind Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden, soweit diese auf einen versicherten Personen- oder Sachschaden zurückzuführen sind.

Das Auto – der ganze Stolz! Mit der richtigen Kfz-Versicherung steht dem Fahrvergnügen nichts im Weg.

Mit Freischaden in der Kfz-Haftpflichtversicherung und Voll- oder Teilkaskoversicherung ohne Einfluss auf die Prämie der Bonus-/Malus-Stufe.

Rabatte für BesitzerInnen von umweltschonenden Autos oder einer Jahreskarte für öffentliche Verkehrsmittel. Vorteile auch für WenigfahrerInnen. Inklusive subsidiärer Kfz-Lenker-Haftpflichtversicherung im Falle einer Unterversicherung im Ausland als Lenker eines fremden Fahrzeuges.

Speziell bei neuen Autos ärgert man sich über jeden Kratzer. Umso besser, wenn man eine Kasko-Versicherung hat. Denn dann werden Schäden am eigenen Auto von der Versicherung bezahlt.

Leistung bei Diebstahl, Elementarschäden, Kollision mit Tieren, Glasschäden, Tierbiss, Parkschäden und auch selbstverschuldeten Unfällen. Optionale Bausteine können inkludiert werden: grobe Fahrlässigkeit, Diebstahl-Ergänzungen oder verbesserte Leistung bei Totalschäden.